Warum sprüht eine Wunderkerze Funken?

Der Draht einer Wunderkerze ist mit einer grauen Brennschicht aus Bindemitteln, Barium, Aluminium und Eisenpulver überzogen. Beim Anzünden fliegen die verglühenden Eisenspäne durch die Luft und bilden die typischen Funken.