Was ist die "Kinderuni" in Berge ?

 

Entstanden ursprünglich 2011 aus einer Idee von Dr. Heiko Köster. Inspiriert von einigen Vorbildern und dem Wunsch, Wissen interessant zu vermitteln - ja, ausprobieren zu können, nahm der Gedanke Gestalt an.

Schnell waren Mitstreiter aus Berge gefunden, die sich nach ersten Treffen und rauchenden Köpfen einig waren: Wir möchten als Vorbild eine "echte Uni" nehmen...

- So kam es zum Studienbuch, Einschreiben der Seminare, Dozenten, Workshop´s etc.

Dabei dürfen sich die Kinder wie echte Studenten fühlen. Los geht es mit der Einschreibung für die Seminare. In einer Übersicht werden die Kurse kurz inhaltlich vorgestellt. Am Tag selbst lernen die Kinder die Dozenten kennen.

Veranstaltet wird der Tag durch die katholische Kirchengemeinde St. Servatius Berge und die Kolpingsfamilie Berge. Bislang ist es möglich, durch Unterstützung und Entgegenkommen die Kinderuni kostenlos zu gestalten.

Mittlerweile findet die Kinderuni jährlich im Herbst statt und hat neben vielfältigen Angeboten, Spaß und zunehmenden Teilnehmerzahlen auch weitere Interessierte angezogen.

Aber... macht Euch auf den folgenden Seiten selbst ein Bild :